overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

Last Minute Kostüm!

Höchstwahrscheinlich gibt es keinen anderen Anlass, bei dem man sich so spontan für ein Outfit entscheidet wie im Fasching. Grundsätzlich möchte man so wenig Zeit wie möglich mit der Planung verbringen, trotzdem originell und auffällig wirken. Einer der größte Vorteil des Karnevals ist die große Bandbreite an verschiedenen Kostümen –  einfach der Kreativität freien Lauf lassen und aus verschiedenen Kleidungsstücken ein interessantes Party-Outfit zaubern.
Aber auch beim Faschingskostüm sind in den letzten Jahren die Grenzen zwischen offensichtlicher Verkleidung und modischem Gesamteindruck verschmolzen. Wie man hier die richtige Balance findet, zeige ich euch heute anhand zweier Kombinationen.

Wer der närrischen Zeit vorzugsweise elegant und schlicht begegnen möchte, es unkompliziert mag, der greift zu Glitzer und Sternchen. Mit Hilfe von Hautkleber kreiert ihr den Look binnen wenigen Minuten. Ich platziere dazu Glitzer unterhalb des Auges und setze darüber vereinzelte Klebepunkte. Danach können die Sternchen darauf verteilt werden und im Handumdrehen ist der Shootingstar-Look fertig gestellt. Sämtliche Produkte findet ihr in den ZIMBAPARK Shops – zB. bei dm oder Interspar.


Um den schlichten Gesichtsschmuck ein wenig aufzupeppen, empfehle ich, am besten nach dem Motto „mehr ist mehr“ vorzugehen. Auf jeden Fall der richtige Zeitpunkt um ein passendes Glitzerkleid oder ein schillerndes Oberteil das vielleicht schon längst in Vergessenheit geraten ist, wieder mit neuem Leben zu erfüllen. Ein Glitzerkleid oder ein passendes Top gibts auch bei Orsay, H&M, Vero Moda oder Only im ZIMBAPARK.


Wenn man sich mehr Zeit für die Kostümierung nehmen möchte, es gerne aufwendig und dramatisch mag, dem empfehle ich ein Auge auf die klassische Kriegsbemalung von Indianern zu werfen. Nach einer kurzen Online-Recherche bemale ich mein Gesicht mit klassischen Symbolen, ein paar Striche hier, ein paar Punkte dort, und schon ist der typische Indian Spirit geweckt. Um das Outfit möglichst authentisch wirken zu lassen, empfiehlt sich neben großen Federn, in meinem Fall habe ich mich für Pfaun-Federn entschieden, ein interessanter Trick mit Federohrringen. Einfach eine Strähne flechten und die Ohrringe einhängen, fertig ist der Kopfschmuck. Bei Bijou Brigitte im ZIMBAPARK findet ihr sicher die passenden Accessoires dafür.



BACK