overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

Langsam gegrillter Schweinebauch mit Rauch auf Rucola-Tomaten-Salat

Langsam gegrillter Schweinebauch mit Rauch auf Rucola-Tomaten-Salat

Schweinebauch bereite ich gern am Stück zu und grille ihn »low and  slow«. Dabei darf es auch ein trocken gereifter (dry aged) Bauch sein, der mit seinem nussigen  Aroma aufs Beste mit dem grünen Spargel harmoniert.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 kg Schweinebauch (mit
  • Schwarte, am besten dry aged)
  • Salz
  • 1 TL gemahlener Kümmel
  • 8–10 grüne Spargelstangen
  • 2 Handvoll Kirschtomaten
  • 2 Handvoll Rucola
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • grob gemahlener schw. Pfeffer
  • 1 Handvoll Räucherspäne (Apfel)

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Grillzeit: 3 Std. (Fleisch), 8 Min. (Spargel)

 

  1. Die Schwarte des Schweinebauchs im Abstand von etwa 5 mm kreuzweise 3 mm tief einschneiden. 2 TL Salz mit dem Kümmel mischen und Fleisch und Schwarte damit rundum kräftig würzen.
     
  2. Den Schweinebauch auf dem Rost bei indirekter Hitze (140 °C) bei geschlossenem Deckel 2–3 Stunden grillen. Dabei ab und zu mithilfe der Räucherspäne räuchern. Das Fleisch sollte eine Kerntemperatur von 85–88 °C erreichen.
     
  3. Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen auf dem Rost bei direkter Hitze (250 °C) 6–8 Minuten unter Wenden grillen, bis sie weich, aber noch bissfest sind. Abkühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.
     
  4. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Rucola waschen und mit Spargel und Tomaten mischen. Mit Öl und Essig marinieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
     
  5. Das Fleisch in feine Tranchen schneiden und auf dem Salat servieren. Alles nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

 





Grillprofi Tom Heinzle

Tom Heinzle wurde 1967 in Vorarl­berg geboren und ist seitdem seiner Heimat treu geblieben. Schon sehr früh entdeckte er seine Leidenschaft fürs Grillen und machte kurzerhand sein Hobby zum Beruf. Und das mit Erfolg, denn inzwischen hat er sich einen Ruf als Genie am Rost erarbeitet.  



„Grillen – das ganze Jahr“

ist der zweite Streich von Grillprofi Tom Heinzle. Das Kochbuch bietet auf 240 Seiten kreative Grillgerichte für alle Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst und Winter sind mit jeweils saisonalen Gerichten vertreten.



Unsere Buchempfehlung:
„Grillen – das ganze Jahr“ von Tom Heinzle Dorling Kindersley Verlag € 25,70 Thalia

Mehr Rezepte entdecken Sie in der aktuellen Ausgabe der Vielfalt: Vielfalt Magazin Nr. 34

© Dorling Kindersley Verlag, Rezepte & Foodstyling: Tom Heinzle, Fotos: Vivi D'Angelo

 

BACK