overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

Handcreme selbst gemacht

Jetzt haben wir Zeit um uns ausreichend um uns selbst zu kümmern. Und jetzt benötigen unsere Hände vom vielen Hände waschen auch extra viel Pflege. Um unsere Hände ausreichend zu versorgen, eignet sich unsere DIY-Handcreme bestens.

Ihr braucht:

  • Einen großen Topf
  • Einen Schmelzschüssel oder eine größere Metallschüssel
  • Einen Schneebesen oder einen Löffel
  • Ein steriles Einmachglas oder einen Cremetiegel

Zutaten:

  • 40g Sheabutter
  • 20g Kakaobutter
  • 14g Bienenwachs
  • 10g Mandelöl
  • 5 Tropfen ätherisches Öl

Und so wird´s gemacht:

  1. Wiegt die Sheabutter ab und schneidet sie mit einem Messer in kleine Stücke. Stellt die Stücke zur Seite.
  2. Die Zutaten müssen zuerst über einem Wasserbad geschmolzen werden. Dafür füllt ihr den großen Topf etwa zur Hälfte mit Wasser und bringt es zum Kochen. Dann die Kakaobutter, das Mandelöl und das Bienenwachs in die Schmelzschüssel geben und im Wasserbad erwärmen. Die Metallschüssel sollte vom Umfang her so groß sein, dass sie das Wasser im großen Topf nicht berührt, wenn ihr sie hineinstellt.
  3. Wenn die Zutaten in der Schmelzschüssel flüssig sind, nehmt die Schüssel aus dem Wasserbad und rührt die Sheabutter mit dem Schneebesen oder dem Löffel unter, bis eine homogene Masse entsteht.
  4. Jetzt kommt das ätherische Öl dazu. Rührt einige Tropfen (maximal 5) in die Creme.
  5. Nun muss die Creme nur mehr in ein Glas oder in einen Cremetiegel gefüllt werden und auskühlen.

 

So einfach könnt ihr eure Handcreme selber machen.

BACK