overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

Glamour pur!

Man soll die Feste feiern wie sie fallen, und anlässlich des 15. Geburtstags vom ZIMBAPARK präsentiere ich euch heute meinen favorisierten Party-Look:

  1. Aller Anfang ist in diesem Fall gar nicht mal so schwer – ich starte mit dem Concealer und decke unerwünschte Verfärbungen unter dem Auge ab. Geringfügige Unreinheiten werden mit dem Anti-Spot Concealer darüber hinaus gleichzeitig beruhigt.
     
  2. Untergrund aufbauen – im zweiten Schritt nutze ich die Foundation von Estée Lauder. Die Double Wear eignet sich hervorragend für ausgedehnte Partynächte, und zaubert dabei einen frischen Teint ohne schwer zu wirken.

  3. Konturen schärfen – für den ultimativen Glamour Look braucht es den richtigen Rahmen, deshalb gilt es im dritten Schritt Konturen zu setzen. Soll es schnell gehen, verlasse ich mich auf die Catrice Make-Up Techniques Face Palette. Einfach alles dabei, vom Bronzing Powder, Blush bis hin zum Highlighter in 2 verschiedenen Farben. Dabei ist es wichtig, die Konturen in Form eines geschwungenen Dreiecks von der Schläfe über den Wagenknochen bis unter die Kinnlinie zu setzen.
     
  4. Intensivieren & Weichzeichnen – für einen leicht gebräunten Teint im Bereich der Wangen, verwende ich im Anschluss einen Bronzer. Um den Look nicht all zu hart wirken zu lassen ebenso etwas Rouge. Die letzten Akzente setze ich mit dem Highlighter in den Farben Gold oder Silber. Zum Abschluss wird der Look mit dem Puder fixiert und die Grundierung ist fertig – und das mit einer einzigen Palette.

  5. Die Augenpartie fokussieren, die Lippen dafür nur dezent  – die Brauen werden mit einem Brauenpuder und einem Fixiergel in die richtige Form gebracht. Speziell nachts empfiehlt sich für einen ausdrucksstarken Blick ein geschwungener Eyeliner. Je nach Präferenz entweder dick oder dünn auftragen, um die Augen zum Funkeln zu bringen und einen idealen Kontrast zu setzen. Persönlich habe ich mich für einen dramatischen Cat-Eye-Look entschieden. Wer den Ausdruck nochmals verfestigen möchte, betont die Linien kräftiger und  greift zu einem schwarzen Lidschatten oder einer Glitzer-Variante.

  6. Zu guter Letzt konzentrieren wir uns noch auf die Lippen – Als Ausgleich zur intensiven Augenpartie habe ich mich mit den Lippenstiftfarben Greige Perfecto & Mocca Chic für eine dezentere aber trotzdem auffällige Variante entschieden. In wenigen Minuten seid ihr nun bereit, die Party zu rocken.

Viel Spaß beim Nachschminken!

 

Sonja von FASHIONTWEED sagt: „Mode ist zu einem gewissen Teil auch Spiegel der Seele. Sie verrät einem immer etwas über den Träger. Deshalb sollte man in dieser Hinsicht ehrlich sein und seiner Linie treu bleiben. Generell finde ich, dass der Spaß an dem was man tut und hat wichtiger ist, als den neuesten Trends zu folgen."

 

BACK