overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

Foodball Snacks

Kleine Bällchen beim großen Spiel – Snacks gehören zu jedem Fußball Abend. Doch statt des ollen Kartoffelchipeinerleis kommen dieses Mal viele verschiedene Geschmacksvariationen von Foodbloggerin soulsistakitchen auf den Tisch: Pikante Fleischbällchen, zarte Frischkäsekugeln und leckere Tomaten-Muffins bringen auf jeden Fall Abwechslung ins Spiel.


 

Herzhafte Salzstangerlhappen

Zutaten:

  • 1 Pkg. Frischkäse Natur
  • 1 Handvoll Salzstangerl
  • 1 Handvoll Cranberries
  • 1 Handvoll Nüsse
  • Petersilie, gehackt
  • Schnittlauch, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  1. Als erstes alle Zutaten in kleine Schüsseln vorbereiten. Dazu einige Salzstangerl in eine Tüte füllen und gut zerbröseln. Cranberries, Nüsse und Kräuter ganz fein hacken. Jeweils in eine Schüssel füllen.
     
  2. Den Frischkäse in eine Schüssel geben und würzen. Direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten. Mit feuchten Fingern Kugeln formen und je nach Geschmack in den Zutaten wälzen.
     
  3. Auf einem Teller im Kühlschrank gut kaltstellen. Erst kurz vor dem Verzehr noch die Salzstangen rein­stecken, sonst werden sie zu weich.
     

 

Muffins mit Tomaten, Rosmarin und Feta

Zutaten:

  • 200 g Fetakäse
  • 2 Eier
  • 8 Stk. getrocknete Tomaten
  • 300 g Mehl
  • 80 ml Milch
  • 80 ml Öl (gutes Raps-
  • oder Olivenöl)
  • 250 g Topfen
  • 3 EL Backpulver
  • Rosmarin, gehackt (2–3 Zweige
  • je nach Geschmack)
  • 2–3 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 6–8 Stück Cocktailtomaten
  1. Für den Teig den Topfen mit der Milch, Eiern und Öl gut verrühren. Je länger man rührt, desto geschmeidiger wird der Teig.
     
  2. Den Feta fein hacken und eine Handvoll zum Garnieren beiseite geben. Getrocknete Tomaten und Rosmarin klein hacken.
     
  3. Salz und Pfeffer in den Teig rühren. Dann die getrockneten Tomaten und den Feta unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls zumischen. Die Cocktailtomaten vierteln. Den Muffinteig in Formen füllen. Eine kleine Vertiefung reindrücken. Mit Feta und Tomatenstückchen befüllen.
     
  4. Die Muffins bei 180 Grad Heißluft circa 20 –25 min backen.
     

 

Pikante Fleischbällchen mit Dip

Zutaten:

  • 300 g Faschiertes gemischt
  • 100 g Zucchini grob geraspelt
  • 3 EL Steak trifft Pfeffer-Gewürz
  • 3 EL Vollkornbrösel
  • 1 Ei
  • 30 g geriebener Parmesan
  • 1 TL Salz

Dip:

  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Gewürz Alleskönner
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  1. Für die Bällchen das Faschierte mit den Gewürzen, dem Ei, Brösel und Parmesan vermischen. Die Zucchini raspeln und etwas ausdrücken. Mit dem Faschierten mischen und durchziehen lassen. Dafür einfach abdecken und in den Kühlschrank stellen für 30 – 60 min.
     
  2. Für den Dip einfach alle Zutaten verrühren und ebenfalls durchziehen lassen.
     
  3. Die Fleischbällchen zu Kugeln formen und in Öl oder Butter in einer Pfanne langsam von allen Seiten anbraten.
     
  4. Auf einem Salat oder pur anrichten und einfach in die Sauce dippen.
     

 

Foodbloggerin soulsistakitchen

Auf ihrem Blog möchte die Wahlvorarlbergerin Sabine Ludhammer Menschen dazu animieren, Kochen nicht nur als lästiges Muss, sondern als tägliche Entdeckungsreise zu sehen. Mit ihrem eigenen Gewürzset haucht sie dieser Reise nun Leben ein. Darin trifft Salat auf Kräuter, Curry auf Ananas, Steak auf Pfeffer und alle auf guten Geschmack.Gewürze erhältlich unter soulsistakitchen.com



Mehr Trends entdecken Sie in der aktuellen Ausgabe der Vielfalt: Vielfalt Magazin Nr. 29

Foto: © Sabine Ludhammer / soulsistakitchen

BACK