overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

Bikini Mania

Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung, sagt man zumindest. Gut, dann fange ich mit einem Geständnis an: Ich bin süchtig. Süchtig nach Sommer, süchtig nach Sonne, süchtig nach Strand, süchtig nach Meer und am allermeisten süchtig nach Bikinis!

Mein Leben ist bunt und das vor allem im Sommer. Egal ob am Strand, am heimischen See oder auf Festivals zu gehäkelten oder durchsichtigen Sommerblusen - zu jeder Gelegenheit und jedem Outfit trage ich gerne einen anderen Bikinistyle. Das ist einer der Gründe, warum ich inzwischen ein anschauliches Repertoire an unterschiedlichen Bikinis in meinem Kleiderschrank habe.

Um gleichmäßig braun zu werden, wechsle ich immer zwischen Bandeau und Triangel Bikinitops ab. Dazu sind die brasilianischen Höschenschnitte meine Favoriten. Aber jetzt lasst uns endlich in Bildern sprechen. Hier stelle ich euch meine Lieblingsteile für den Sommer 2016 vor:

The Classy One

Wenn du nicht weißt, welcher Bikini dein perfekter Strandpartner sein soll, dann gilt auch am Strand die Devise: Nicht nur das kurze Schwarze ist immer eine gute Idee, auch der schwarze Bikini mit kleinen verführerischen Details zieht alle Blicke auf sich.

Hippie Soul

Warum das Lieblingsteil des Sommers nur am Strand tragen? Auf allen Festivals bist du mit einem Bandeau Bikinitop und einer zerrissenen Jeans-Hotpants perfekt gestylt. Wer weiß, vielleicht wartet um die nächste Ecke ein erfrischender Pool auf dich?

Beach Workout

Ich nutze jede Gelegenheit, um im Freien zu trainieren. Warum also nicht den schönen Nebeneffekt mitnehmen und gleichzeitig eine natürliche ebenmäßige Bräune bekommen?
Damit während dem Outdoor Boot Camp alles an der richtigen Stelle bleibt, trage ich dazu am liebsten einen Triangel Bikini mit festem Verschluss und ein Höschen ohne Bändchen. Und auch hier gilt: Sonnencreme nicht vergessen!

Think Pink

Für den Strandtag, die Poolparty oder einfach nur als kleines on top Accessoire: Unter einem luftigen Sommerkleid mag ich es knallig bunt mit leichten und angenehm weichen Materialien. Auch hier ziehe ich den Triangel Schnitt vor, da man zu diesem tolle Oberteile mit raffinierten Rückenausschnitten tragen kann.

Genug geredet: Auf geht’s zur nächsten Shoppingtour! Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Suche nach euren perfekten Strandbegleitern für den Sommer 2016.


NINAREMI bloggt über Gesundheit und Essen. Sie selbst bezeichnet sich als Health & Sports Fanatic. Außerdem liebt sie Mode und Literatur.

BACK