overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

5 Xmas Deko – und DIY-Ideen rund um die Geschenkverpackung

Die stillste Zeit im Jahr, die Wochen vor Weihnachten, kann man herrlich damit verbringen, die kleinen und großen Geschenke für die Lieben stilvoll selber zu verpacken. Dabei denkt man an jeden Einzelnen und überlegt, was am besten passt. Selbermachen macht Spaß und ist eine wunderbare Beschäftigung für lange Abende...
Mit diesen fünf schönen und einfachen DIY-Ideen rund um Weihnachten macht schenken noch mehr Freude!

Mini Letter Boards
Die Zutaten, die man für diese tolle und trendige Deko-Idee braucht, hat man wahrscheinlich sogar zuhause:

  • schwarzes Papier
  • Buchstaben-Nudeln
  • Deckweiss
  • Eis-Stäbchen (dünne Holzstäbchen)
  • Kleber, Schere, Pinsel

Die Letter Boards machen sich am Sideboard genauso gut, wie direkt auf der festlichen Tafel zu den Feiertagen. Sie sind auch als Einladung zum Adventbrunch zu verwenden und je nach selbst gewähltem Text festlich oder einfach nur chic!

Pakete mit zauberhaften Federn
Ein bisschen Winterwonderland im Kleinen! Diese „Päckle“ machen richtig was her. Dabei ist diese Verpackung sehr einfach nachzumachen.
Buntes Papier und ein bisschen Bastel-Glitzer reichen aus, um einem Geschenk mit Packpapier einen zauberhaften Look zu verpassen.
Die Feder aus Papier zuschneiden und am Rand mit etwas Kleber bestreichen und mit Glitzer bestreuen. Trocknen lassen und damit schlichte Geschenke verzieren.

Let it snow! Geschenkpapier stempeln
Zarte, weiße Flocken sind untrennbar mit dem Weihnachtsfest verbunden. Das Schneegestöber auf den Packerln ist schnell gemacht. Mit Hilfe eines Bleistifts, der am Ende einen Radiergummi hat und etwas Deckweiß, ist es einfach gemacht. Naturfarbige Paketschnur und kleine Fichten-Zweiglein machen den Look perfekt.

Tierische Weihnacht
Kinderwünsche sind oft laut und grell und bunt – mit der Verpackung kann da ruhig gespart werden: Mit naturfarbigem Papier, ein paar Schleich-Tieren, einigen Mini-Pompons und etwas Buntpapier gelingt eine stylische Deko für den Kinder-Gabentisch!

Handgemachte Weihnachtskarten
Handschrift ist voll im Trend und mit diesen Karten kann man bestimmt ganz viel Freude bereiten.
Weißes Papier (oder Fotokarton), Buntpapier, ein Filzstift, Kleber, ein Locher und ein kurzes Stück dünne Wolle sind alles, was man braucht.
Das Motiv ist modern, aber weihnachtlich: Schlichte Kugeln! Den Verlauf der Girlande und die Kugeln leicht vorzeichnen und die Wolle aufkleben. Nach dem Trocknen die Kugeln mit Kleber benetzen und die „Konfetti“ in der Lieblingsfarbe bestreuen. Erneut trocknen lassen und mit Filzstift die Umrisse nachziehen. FROHE WEIHNACHTEN! MERRY CHRISTMAS! in großen Lettern dazu.... fertig.

Die Utensilien, die ihr für die DIY-Geschenkeverpackungen und Weihnachtskarten braucht findet ihr bestimmt in den ZIMBAPARK-Shops.


DIE KLEINE BOTIN ist seit Mai 2011 glückliche Mutter. Anfang April 2014 kam ihre zweite Tochter auf die Welt. Gemeinsam wohnen sie in Korneuburg (NÖ). Sie sind viel unterwegs, vor allem in Wien, und testen, erkunden und recherchieren, was der Baby-Markt hergibt… und das ist ja so Einiges.

BACK