overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

2. Weintour im ZIMBAPARK

Ein besonderes Event erwartet die Besucher während des langen Einkaufsfreitags am 4. Oktober. Bei der zweiten ZIMBAPARK Weintour können von 16-21 Uhr in vielen der Shops exklusive Qualitätsweine von insgesamt 18 ausgewählten Weingütern aus Österreich verkostet werden. Jeder der edlen Tropfen ist bei INTERSPAR im ZIMBAPARK erhältlich. Die Jungsommeliers der Tourismusschulen Bludenz unterstützen bei der Verkostung und geben wertvolle Informationen zu den Weinen. Die Verkostung ist kostenlos. Lediglich für das Glas wird ein Pfand von 10 Euro erhoben, den die Gäste nach dem Weingenuss wieder zurückerhalten.

Unsere Weinstationen:

Weingut Cobenzl
trifft Interspar

Das Weingut Cobenzl gilt als Flaggschiff des Wiener Weinbaus. Im Mittelpunkt stehen traditionelle Wiener Rebsorten: von Grünem Veltliner und Wiener Gemischtem Satz DAC über Weißburgunder bis hin zu vollmundigen Rotweinen. Für die besonders nachhaltige Produktion erhielt das Weingut die Auszeichnung „Nachhaltig Austria“. (Foto: © karinnussbaumer.com)



Weingut Hannes Reeh
trifft Interspar

Der Andauer Winzer Hannes Reeh ist eine spannende Mischung aus Familientradition, Neue-Welt Erfahrung, Seewinkler Authentizität, Zukunftsglauben und burgenländischen Wurzeln. Andau ist der sonnenreichste Ort Österreichs. Auf den schottrigen Böden gedeihen Weine, die mit außerordentlicher Reife, Kraft und Fülle überzeugen.



Weingut Schloss Fels
trifft Interspar

Das Weingut Schloss Fels gehört mit über 100 Hektar Ertragsfläche zu den größten Weingütern Österreichs und wird von Önologe Klaus Klein geleitet. Die Trauben gedeihen in Fels am Wagram, Rohrtendorf bei Krems und Langenlois. Hinzu kommen rund 85 Hektar Weingärten von mehr als 40 ausgewählten Winzern, die das Weingut beliefern. (Foto: © Uschi Oswald, 2017)



Weingut Wohlmuth
trifft Interspar

Der Familienbetrieb wird seit 1803 bewirtschaftet. Die Weingärten der Familie liegen im Gebiet Sausal/Südsteiermark auf einer Seehöhe von 400 bis 650 Höhenmetern. Die Palette bietet unter anderem typisch steirischen Sauvignon Blanc, ausgezeichnete Rieslinge, Gelbe Muskateller und Chardonnays.



Weingut Steininger
trifft s.Oliver

Familie Steiningers Lebensaufgabe ist es, stets guten Wein herzustellen. Dieser entsteht vor allem durch natürliche Einflüsse wie Boden, Klima, Wetter – aber auch durch die Persönlichkeit, denn die gibt den Weinen eine ganz besondere Note. Besonderen Wert legt der Familienbetrieb auf die beliebtesten Sorten des Kamptals – den Grünen Veltliner und Riesling. (Foto: © WWW.POV.AT)



Weingut Taferner
trifft Hervis

Das Weingut ist seit 1780 in Familienbesitz. Die Weingärten befinden sich im Carntuntum/Göttlesbrunn – dort gedeihen die Reben auf Lössboden, welcher hervorragend Wärme speichert. Es entstehen fruchtige Weine mit einer kräftigen Note. Aufgrund der kühlen Nächte und warmen Tage gelingt die Synthese zwischen Boden und Klima besonders gut.



Weingut Artner
trifft da Pino

Der Familienbetrieb Artner liegt im Herzen des Weinbaugebietes Carnuntum und steht für Tradition und Moderne, Qualität und Geschmack sowie Wein und Lebensfreude. Rund 35 Hektar werden bewirtschaftet – hauptsächlich rote Rebsorten. Traditionsbewusst und bodenständig werden innovative Ideen und originelle Konzepte erzeugt.



Weingut Krispel
trifft Jack & Jones

Die Lagen des Weinguts Krispel in der südöstlichen Steiermark mit ihrer unterschiedlichen Bodenlandschaft aus Sand, Muschelkalk und Basalt sind genauso wie die vielen Sonnentage oder die sorgsame Arbeit des Winzers im Wein zu schmecken – mal eng und würzig-mineralisch, mal exotisch mit subtiler Süße. (Foto: © Michael Reidinger)



Weingut Hiedler
trifft Mepur

Ludwig Hiedler und seine beiden Söhne leben mit einem ausgeprägten Naturbewusstsein. Auf rund 35 ha arbeitet das Langenloiser Traditionsweingut mit einigen der besten Lagen im Kamptal. Ihre Leitsorten Grüner Veltliner und Riesling entstehen unter dem Grundgedanken der minimalen Einflussnahme, handwerklich und traditionell.



Weingut Muster
trifft Roma Friseurbedarf

Das Weingut Muster liegt in der Steiermark, genauer gesagt in Gamlitz. Der Fokus des Einfamilienbetriebs liegt darin, die Mineralität und das Terroir der Gegend in den Weinen widerzuspiegeln. So zeigen Weine der „Reverenz“-Linie einen kräftigen Charakter, während die „Klassik“-Linie durch ihre frischen und jugendlichen Weine besticht.



Weingut Scheiblhofer
trifft MediaMarkt

Mit den meisten Sonnenstunden und den höchsten Temperaturspitzen bietet Andau den Garant für hochreifes Traubengut und vollmundig opulente Weinkultur. In den Scheiblhofer Weinkollektionen Big John, Per­fection und Jois werden die Einflüsse des pannonischen Klimas sowie die Einzigartigkeit des Winzers perfekt vereint.



Winzerkeller Neckenmarkt
trifft Café See You

Der Winzerkeller Neckenmarkt wurde im Jahr 1968 gegründet. Betriebsleiter und Kellermeister Gerald Wieder legt besonderen Wert auf reifes und sorgfältig behandeltes Traubenmaterial. Die Rieden befinden sich auf der Lage Hochberg, mit hervorragendem Wärmespeicher, wo der Boden einen alpinen Charakter aufweist, welcher den Weinen mineralische Geschmacksnoten abgibt.



Weingut Tesch
trifft Tom Tailor Casual

In der Gemeinde Neckenmarkt im Mittelburgenland liegt das Weingut Tesch. Mit unglaublichen 2.000 Sonnenstunden im Jahr, milden Wintern und nährstoffreichen Böden werden dort perfekte Bedingungen für den Weinbau geboten. Pepi Tesch begann 1970 damit kleine Mengen Blaufränkisch zu keltern, nun ist der Wein von Tesch bereits in aller Munde. (Foto: © Fotostudio ROZSENICH A7350 Oberpulendorf Austria)      



Weingut Klein
trifft Ströhle taschen & mehr

Als Jaqueline Klein im Jahr 2010 ihr eigenes Weingut gründete, dachte sie sich: „Jeder fängt einmal klein an.“ Mit viel Mut, Können und Leidenschaft ist daraus ein erfolgreicher Familienbetrieb gewachsen, dessen Weine alle Jaquelines Handschrift tragen. Heute weiß jeder: „Klein macht Wein“ – und zwar richtig Großen. (Foto: © Kerstin Reiger)



Weingut Jurtschitsch
trifft Tom Tailor Denim

Im Einklang mit der Natur bewirtschaftet das Traditionsweingut der Familie Jurtschitsch feinste Weinrieden rund um die Weinstadt Langenlois. Die Grünen Veltliner und Rieslinge schreiben seit vielen Jahren Geschichte und liegen nun in den Händen des jungen Winzerpärchens Alwin und Stefanie Jurtschitsch.



Weingut Allacher
trifft Thalia

Das Weingut Vinum Pannonia Allacher liegt im Herzen des Weinbaugebietes Neusiedlersee. Durch ideale Klimabedingungen werden kräftige Rotweine und fruchtige Weißweine geschaffen. Seit vielen Generationen erzeugt die Familie Allacher durch intensive Arbeit in den Weingärten und durch höchstes Engagement Weine bester Qualität. (Foto: © Studeny Nadine)



Weingut Lang
trifft Foto Winder

Das Rotweingut der Familie Lang ist ein über 300 Jahre alter Streckhof, der an den Südosthängen des Ödenburger Berglandes liegt. Die mittelburgenländischen Weinbauern gelten nicht nur als leidenschaftliche Winzer, sondern auch als besessene Tüftler und Entwickler. Über Jahrzehnte hinweg experimentierten sie, bis sie die besten Lagen und die idealen Sorten gefunden hatten.



Weingut Tscheppe
trifft Frisör Sprenger

Das Weingut Tscheppe liegt inmitten des Leutschacher Rebenlandes und gilt als traditionsreiches und renommiertes Weingut. Betrieben wird es von den Brüdern Erich und Walter Polz. Das Weingut liegt an der südsteirischen Weinstraße und wird bereits seit über 50 Jahren bewirtschaftet.


 

Die Bauernfänger
zu Gast

Für musikalische Begleitung sorgen die „Bauernfänger“ – ein stromloses Männersextett, das mit seinem vielseitigen und abwechslungsreichen Programm für unvergessliche Stunden sorgt.



In Kooperation mit INTERSPAR & TOURISMUSSCHULEN BLUDENZ

Fotos: @ INTERSPAR weinwelt

Inspirationen der Weintour 2018

BACK