Nur noch
00 Tage
00 Std
00 Min
00 Sek
: : :
Eröffnung da Pino Gastgarten!

Kaum ist der Herbst vorbei, kehrt im Supermarkt mit Lebkuchen und Co. schon die Adventzeit ein. So weit gehen wir natürlich noch nicht, aber jetzt im Herbst, wo die Temperaturen sinken und wir es uns zunehmend daheim gemütlich machen, darf es auch auf unserem Dessert-Teller ein wenig gehaltvoller zugehen, oder?

Karamell, Zimt und Hefe – was nach einem echten Nachspeisen-Traum klingt, schmeckt himmlisch lecker und hört auf den verführerischen Namen: Cinnamon Roll Pizza.

Und das Beste daran: Wenn mal nicht so viel Zeit zur Verfügung ist, kann als Basis auch ein Pizza-Fertigteig aus der Kühltruhe verwendet werden. So ist sie ruckzuck und ohne großen Aufwand für einen Last-Minute Kaffeeklatsch zubereitet.

Das wird für die süße Pizza benötigt:

Teig (oder optional 1 Pkg. Pizza-Fertigteig)

600 g Pizzamehl

1 ½ Päckchen Trockenhefe (oder 30g frische Hefe, lt. Packungsbeilage zubereitet)

1 EL Zucker

1/4 l Wasser

½ TL Salz

2 EL Öl

Füllung

50g Zucker (Rohrzucker oder Kokosblütenzucker)

75 g Butter (oder Margarine)

1/2 Esslöffel gemahlener Zimt

So wird die Cinnamon Roll Pizza zubereitet:

Schritt 1:

Wenn ihr den Pizzateig frisch zubereiten möchtet, vermengt ihr alle Zutaten zu einer Masse und knetet diese dann für ca. 10 Minuten gut durch. Der frische Teig sollte dann für 2h abgedeckt ruhen. Danach wird der Pizzateig (frisch oder aus der Packung) auf einer bemehlten Fläche mit einem Nudelholz zu einem großen Rechteck ausgerollt.

Schritt 2:

Nun Zucker, Butter und Zimt in einer Schüssel vermischen. Zimtmischung dann auf dem Teig verteilen.

Schritt 3:

Danach den Teig mit der langen Seite beginnend zu einer festen Rolle formen.

Schritt 4:

Die Rolle mit einem Messer der Länge nach in zwei Hälften schneiden.

Schritt 5:

Beide Hälften zu zwei großen Schnecken einrollen und auf Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen bei 170° C backen, bis die Ränder goldbraun sind und die Pizza durchgebacken ist. Das dauert etwa 20 Minuten. Danach die Cinnamon Roll Pizza aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.

Schritt 6:

Nun kann die Pizza-Schnecke mit etwas Staubzucker garniert werden.

Und schon ist sie fertig – die köstliche Cinnamon Roll Pizza! Genießt sie am besten warm mit einem kalten Glas Milch oder einem leckeren Kakao! Mhmmm – einfach himmlisch!

Für alle die nach ein wenig Abwechslung suchen, kann die süße Zimt-Pizza auch mit frischen Früchten, Keksstückchen oder Nüssen belegt werden. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!