Nur noch
00 Tage
00 Std
00 Min
00 Sek
: : :
Eröffnung da Pino Gastgarten!


Die Sonne strahlt vom Himmel, das Thermometer kratzt an der 30 Grad Marke und alles, was ihr wollt, ist eine eiskalte Erfrischung? Dann sind Peanutbutter Blueberry Frozen Joghurt Bites genau das, was ihr braucht.

Eis gehört an heißen Sommertagen einfach dazu. Da viele aber eine natürliche und trotzdem leckere Variante bevorzugen und weg von künstlich süßer Eiscreme wollen, gibt es immer mehr schnelle und einfache Rezepte, die daheim gezaubert werden können. Unsere Peanutbutter Blueberry Frozen Joghurt Bites sind im Handumdrehen fertig und mit ein wenig Glück hast du alle Zutaten bereits zu Hause. Also nichts wie ran an die Muffinförmchen und ab in den Gefrierschrank.

Für 6 Frozen Yoghurt Bites brauch ihr:

  • 250 g Griechischer Joghurt, fettarm
  • 2 El Honig
  • 1 Ei
  • 60 g Erdnussbutter, cremig
  • 50 g Blaubeeren
  • 1 Prise Salz

 

Außerdem:

  • Eine Schüssel
  • 6 Muffinförmchen
  • Alufolie

Schritt 1

Den Griechischen Joghurt und den Honig in einer Schüssel gut verrühren.

Schritt 2

Je 4 EL der Joghurt-Honig-Mischung in die 6 Muffinförmchen geben.

Schritt 3

Die Erdnussbutter kurz in einer Pfanne oder 15 Sekunden in der Mikrowelle anschmelzen, bis sie weich wird.

Schritt 4

1 EL der weichen Erdnussbutter auf die Joghurt-Honig-Mischung in die Muffinförmchen geben und verstreichen.

Schritt 5

Ein paar Blaubeeren auf die Erdnussbutter-Schicht setzen und die Förmchen fest mit Alufolie abdecken.

Schritt 6

Die abgedeckten Förmchen ca. 2 Stunden einfrieren und erst aus dem Gefrierfach nehmen, wenn sie durchgefroren sind.

Bevor ihr die Blueberry Frozen Joghurt Bites genießt, denkt daran, sie ein paar Minuten vorher aus dem Gefrierfach zu nehmen. So sind die kleinen Erfrischungshappen nicht mehr eiskalt und der Geschmack ist noch intensiver.

Fertig ist eine zuckerarme Sommer-Erfrischung! Lasst sie euch schmecken.

 

Tipp: Natürlich könnt ihr die Frozen Joghurt Bites auch mit verschiedenen anderen Früchten und Zutaten zubereiten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Variante mit saftigen Erdbeeren und knusprigem Granola?