Nur noch
00 Tage
00 Std
00 Min
00 Sek
: : :
bis zur Zeugnisaktion!
Wir feiern Geburtstag – 20 Jahre ZIMBAPARK von 10. – 22. Oktober 2022!


Neuinterpretation des Frühstück-Klassikers

Basis der Toast Wraps ist das amerikanischste unter allen Frühstücksrezepten: ein French-Toast. In Österreich kennen wir dieses Gericht auch unter dem Namen „Armer Ritter“. Früher diente dieses Rezept zur Resteverwertung alter Brotscheiben. Dafür wurden trockene Toastscheiben in Milch und Ei gewendet und in Fett gebacken. Unsere Apple Pie Toast Wraps sind eine Neuinterpretation des Klassikers und werden euer Dessert-Herz mit der köstlichen Apfel-Zimt-Mischung im Handumdrehen schmelzen lassen.

Das Beste an den Apple Pie Toast Wraps: Ihr braucht keine Pfanne, denn sie werden im Ofen gebacken. So enthalten sie weniger Fett und sind gesünder. In nur 20 Minuten fertig, braucht man für diesen herbstlichen Leckerbissen nur wenige Zutaten, die man meistens schon im Haus hat – so kann man auch unangekündigten Besuch mit einem außergewöhnlichen Genuss überraschen.

Du brauchst:

Für die French Toasts:

10 Scheiben Toastbrot

70 g brauner Zucker

1 TL Zimt

50 g Butter

3 Eier

Für die Füllung:

2 Äpfel

100 ml Wasser

1 EL brauner Zucker

1 TL Stärke

1 TL Zimt

1 Prise Vanille

1 TL Zitronensaft

So werden die Apple Pie Toast Wraps gemacht:

1. Schritt:

Zu Beginn wird die süße Apfel-Zimt-Füllung vorbereitet. Dazu die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

2. Schritt:

Nun in einem großen Topf Wasser, Maisstärke, braunen Zucker, Zimt, Vanille und Zitronensaft verrühren und bei mittlerer Hitze einmal aufkochen lassen. Die Mischung sollte so lange gerührt werden, bis sie andickt.

3. Schritt:

Jetzt die klein gewürfelten Apfelstücke zur Mischung in den Topf geben und 2 Minuten mitkochen. Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

4. Schritt:

Dann den Rand der Toastscheiben abschneiden und mithilfe eines Nudelholzes platt rollen. Eine Seite der Toasts mit Butter bestreichen.

5. Schritt:

Die Toastscheiben mit der Butterseite nach unten auf ein Teller legen und 2 Esslöffel der Füllung darauf verteilen. Dann den Toast vorsichtig zu einem Wrap rollen. So mit allen Toastscheiben verfahren.

6. Schritt:

Die Toasts zuerst in den verquirlten Eiern und dann in einem tiefen Teller in braunem Zucker und Zimt wälzen.

7. Schritt

Die Apple Pie Toast Wraps mit der Schnittkante nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180 Grad für ca. 20 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind.

8. Schritt:

Noch warm servieren und genießen!

Unser Tipp:

Für glutenfreie Apple Pie Toast Wraps kann auch glutenfreies, helles Toastbrot verwendet werden. Großartig dazu schmeckt noch eine Kugel Vanilleeis. Himmlisch, oder?